Supervision Coaching Organisationsberatung


     "Die Berufs- und Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahrzehnten rasant verändert. Das Normalarbeitsverhältnis rückt zugunsten einer hochflexiblen entgrenzten Arbeitswelt immer mehr in den Hintergrund. Verdichtung und Beschleunigung sind in fast allen Arbeitsgebieten zum Alltag geworden. Die Tätigkeiten werden damit zunehmend reflexiver und Reflexion zu einer zentralen Voraussetzung für arbeitsweltliches Tun. Organisationen und Unternehmen sind gefordert diesen Wandel zu gestalten, nicht zuletzt auch, indem sie sich Freiräume zum Nach-, Um- und Vorausdenken schaffen".

(vgl. www.dgsv.de) 

 

Supervision ist ein wissenschaftlich fundiertes und praxisorientiertes Beratungsformat zur Bewältigung beruflicher Anforderungen und Probleme. Es ermöglicht die aufgabenbezogene, persönliche und institutionelle Reflexion. So kann beruflichen Beziehungsarbeit weiterentwickelt und situationsadäquaten professionelles Handelns unterstützt werden. Damit verbindet Supervision über den reflexiven Zugang die handlungs- und effizienzorientierte Bewältigung komplexer Arbeitsanforderungen.

 Supervision dient somit

  • der Bereitstellung eines geschützten Denk- und Reflexionsraumes
  • der Klärung der Berufsrolle und der entsprechenden Aufgaben
  • der Förderung professioneller Kooperationen
  • der verbesserten Wahrnehmung von Führungsaufgaben
  • der Unterstützung in Teamentwicklungsprozessen
  • der Erweiterung von Möglichkeiten der Konfliktaushandlung
  • der Unterstützung in kritischen Entwicklungssituationen
  • der Findung einer Balance zwischen professionellem Anspruch, organisationalem Auftrag und öffentlichem Interesse
  • der Integration von wertgebundene Entscheidungen und Effizienzerwartungen
  • der Prophylaxe von Burn-Out-Prozessen
  • der Unterstützung in der Phase der Existenzgründung oder der Übergabe von Unternehmen
Supervision Coaching Organisationsberatung  |  a.dumpe(at)lueneburg-supervision.de